Kauf auf Rechnung
Kostenlose Retouren
Versandkostenfrei ab 50 €*

Poolpflege für Poolanfänger

* diese Tipps dienen nur als Orientierung der wichtigsten Produkte zum schnellstmöglichen Einsatz:

1. Zuallererst sollten Sie sofort nach dem befüllen des Beckens den pH-Wert kontrollieren.
Dieser sollte zwischen 7,0 – 7,4 liegen. Die Kontrolle des pH- und Chlorwertes kann man am einfachsten mittels Wassertestreifen oder einem Pooltester erledigen.

Den pH-Wert senken Sie mit Poolsbest® pH-Senker Granulat oder Poolsbest® pH-Senker flüssig.
Den pH-Wert heben Sie mit Poolsbest® pH-Heber Granulat oder Poolsbest® pH-Heber flüssig.

2. Nachdem Sie den pH-Wert eingestellt haben, sollten Sie dem Beckenwasser schnellstmöglich mit Chlor versorgen. Der min. 1x pro Woche zu messende Chlorwert sollte zwischen 0,3 und 0,6mg/l max. 1,5 mg/l liegen. Das Chlor arbeitet nur bei eingestelltem pH-Wert optimal = pH-Wert wöchentlich kontrollieren (Wert: 7,0-7,4)!

Um den Chlorwert des Beckenwassers schnell anzuheben (bekannt als Schockchlorung), sollten Sie eines der 3 folgenden Produkte verwenden:

entweder:

  • Poolsbest® Chlorgranulat schnelllöslich
  • Poolsbest® Chlortabs 20g schnelllöslich
  • Poolsbest® Flüssigchlor

 

3. Um den Chlorwert dauerhaft zu halten, benötigen Sie im Anschluss Poolsbest® Chlor Multitabs 5 in 1 Tabletten. Sie geben mindestens eine Tablette am besten in dem Skimmer oder in einem Dosierschwimmer. In diesem Chlor Poolsbest Multitabs 5in1 200goder 20g Tabletten sind bereits 5 Funktionen in einer Tablette enthalten. Die Poolsbest® Multitabs 5 in 1 Tabletten ist auch das wichtigste Chlormittel, das Sie verwenden sollten. Bei Pools mit einer Größe bis 15m³ sollte man Poolsbest Mini Multitabs 20g Tablettenverwenden, ab 15m³ die Poolsbest® Multitabs 200g Tabletten.

4. Das Wasser sollte jetzt eigentlich klar bleiben, allerdings kann bei starkem Badebetrieb oder heißem Wetter das Wasser trotzdem umkippen, so dass Sie noch eventuell Zusatzprodukte benötigen. Eine Stoßchlorung mit Chlorgranulat könnte bei bereits veralgtem Wasser erst einmal Abhilfe schaffen. Aber zusätzlich sollten Sie dann noch unser hochkonzentriertes Poolsbest®Algenvernichterverwenden. Somit wären sie auf der sicheren Seite. Das Wasser sollte aber zusätzlich auch mindestens einmal am Tag umgewälzt werden (mittels Ihrer Poolpumpe). Am besten die Pumpe 12-24 Stunden für 1 bis 2 Tage durchlaufen lassen. Bitte dabei nicht die Rückspülung der Filteranlage vergessen!

5. Falls das Wasser trüb oder milchig werden sollte, müssten Sie bei Becken, die mit einer Sandfilteranlage betrieben werden, eine Flockung in Form von Poolsbest® Flockkartuschen oder Poolsbest®Superflock flüssig verwenden.

6. Sollten Sie das Beckenwasser über Winter im Pool lassen, empfehlen wir noch Poolsbest® Winterkonservierer für eine erleichterte Frühjahrsreinigung.

Welche Gebindegrößen werden benötigt: Sie benötigen für alle 3-5m³ Becken ungefähr 1 Kg Chlortabletten bzw. Chlorgranulat (gilt meist auch für pH-Heber oder pH-Senker). Wenn Sie zum Beispiel einen 30m³ Pool besitzen, benötigen Sie ca. 10 Kg Multitabs 5in1 für eine komplette Sommersaison (April-September). Dieser Wert kann aber je nach Wetterlage und Badelage variieren und dienen nur als Richtwert. Erfahrene kommen mit weniger Chlor aus, Poolanfänger benötigen meist mehr.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.