Kauf auf Rechnung
Kostenlose Retouren
Versandkostenfrei ab 50 €*

Kalkablagerung und Wasserrandrückstände mit Beckenreiniger beseitigen

Was im Haushalt der Frühjahrsputz, ist bei der Poolpflege die Frühjahrsreinigung. Denn auch in der kalten Jahreszeit kann sich Kalk ablagern und hässliche Spuren hinterlassen. Gut wenn dann Beckenreiniger zur Hand sind, mit denen sich diese unschönen Flecken wieder beseitigen lassen. Beckenreiniger wie RandRein wurden speziell für die Randreinigung von Schwimmbecken entwickelt und haben sich hier bestens bewährt. Doch nicht nur Kalkflecken bekämpft der hochwirksame und materialschonende Spezialreiniger, sondern auch Fett, Schmutz und Wasserrandrückstände lassen sich mit ihm sicher wieder entfernen.

Auf rein alkalischer Basis beseitigt dieser Beckenreiniger wirklich alle Verschmutzungen, die sich an Beckenwänden und –rändern bilden können. Seine Wirkstoffe sind zwar stark gegen Schmutz, jedoch sanft zu allen Materialen, die sich im Poolbecken befinden. Gleich ob Folien, Kunststoffe, Fliesen oder Polyester. Der Reiniger beseitigt wirkungsvoll Schmutz und schont dabei alle Flächen. Um die hässlichen Verschmutzungen am Beckenrand zu entfernen, wird der Beckenrandreiniger unverdünnt auf ein feuchten Putzlappen oder einen Schwamm aufgetragen und der Schmutz dann einfach weggewischt. Damit sich die Spuren am Beckenrand leichter beseitigen lassen ist es hilfreich, den Wasserspiegel des Pools zuvor etwas abzusenken. Auch bei der Hauptreinigung des Poolbeckens ist die Vorgehensweise dieselbe.

Zusätzlich empfiehlt es sich den Schwamm oder Lappen in einem Eimer öfters auszuspülen oder auszuwringen. Bei gröberen Verschmutzungen ist der zusätzliche Einsatz eines Schrubbers empfehlenswert. Nachdem der Schmutz beseitigt wurde, werden die behandelten Flächen einfach gründlich mit Wasser abgespült und schon erstrahlt das Poolbecken im alten Glanz. Doch nicht nur für die Frühjahrsreinigung vor Beginn der Badesaison sind Beckenreiniger von Pool-Chlor-Shop das Mittel der Wahl, sondern auch während der laufenden Badesaison. Bei extrem starken Kalkablagerungen, die aufgrund hoher Wasserhärten entstehen können ist GelRandRein forte der Beckenreiniger für die besonders hartnäckigen Fälle. Aufgrund seiner Gelkonsistenz bleibt er sogar an vertikalen Wänden lange haften und ist damit der ideale Reiniger für den Beckenrand. Auch er wird mit einem Schwamm oder einer Bürste einfach pur aufgetragen.

Vor dem Abwischen lässt man ihn rund 10 Minuten wirken. Sind die Verkrustungen besonders stark, wird der Vorgang wiederholt. Auch dieser Beckenrandreiniger schont alle im Poolbecken befindlichen Materialen und ist für den Härtefalleinsatz hervorragend geeignet. Immer wieder kommt es vor, dass Poolbesitzer zu Haushaltsreinigern in der Annahme greifen, dass diese ebenso wirkungsvoll wie ein Beckenreiniger sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.