• Kauf auf Rechnung
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • kostenlose Retouren

1l - PoolsBest® Superflock flüssig 1l - PoolsBest® Superflock flüssig
  5,90 €  
Zum Produkt
5Kg - PoolsBest® Superflock flüssig 5Kg - PoolsBest® Superflock flüssig
  12,90 €  
2,58 €   / 1 Kilogramm
Zum Produkt
10 Kg - PoolsBest® Superflock flüssig 10 Kg - PoolsBest® Superflock flüssig
  19,80 €  
1,98 €   / 1 Kilogramm
Zum Produkt
22Kg - PoolsBest® Superflock flüssig 22Kg - PoolsBest® Superflock flüssig
  36,00 €  
1,64 €   / 1 Kilogramm
Zum Produkt

Superflock flüssig das richtige Flockungsmittel

Trübes Wasser ist ein Ärgernis für Badegäste und Poolbetreiber. Nicht nur organische Prozesse wie Algenbildung sind dafür verantwortlich, sondern auch feinste Schwebteilchen, die über die Luft ins Wasser gelangen. Damit feinste Schmutzpartikel im Wasser durch Filtration besser rausgefiltert werden können, müssen diese zuvor koaguliert werden. Flockung nennt sich dieses Verfahren, bei dem die Sedimentation von Feinschmutz gefördert wird. Hierbei kommen Flockungsmittel wie Superflock flüssig zum Einsatz, welche diesen Prozess in Gang setzen. Entgegen einer verbreiteten Auffassung handelt es sich bei der Flockung keineswegs um ein rein physikalisch-technisches Verfahren, sondern chemische Prozesse spielen ebenfalls eine Rolle. Flockungsmittel bewirken, dass das Wasser trübende, feinste Schwebstoffteilchen ausgefiltert werden können, da sie sich durch die Flockung sammeln und zusammenballen. Ohne Flockung hingegen passieren diese Teilchen die Filteranlagen. Die Sandfilter der Filteranlagen sind nämlich nicht genug angeschärft, um diese auszufiltern. Daher müssen Flockungsmittel dem Poolwasser regelmäßig zugegeben werden.

Superflock flüssig hält den Pool sauber

Damit Flockungsmittel Pool und Schwimmbad sauber halten und ihre bestmögliche Wirkung entfalten können, ist auch hier eine optimaler ph-Wert des Wassers zwischen 7,0 und 7,4 eine wichtige Voraussetzung. Flockungsmittel wie Superflock flüssig enthalten Metallsalze wie Eisen- und Aluminiumsalze sowie auch Soda oder Kalkmilch. Diese Stoffe wirken hydroxidbildend und sorgen für die Anschärfung des Sandfilters. Flockungsmittel sind flüssig, leicht dosierbar und in Kunststoffflaschen oder Kanistern erhältlich, was Flockungsmittel Schwimmbad tauglich macht. Für die Dauerflockung haben sich Kartuschen bewährt.

Trübes Wasser ist ein Ärgernis für Badegäste und Poolbetreiber. Nicht nur organische Prozesse wie Algenbildung sind dafür verantwortlich, sondern auch feinste Schwebteilchen, die über die Luft ins... mehr erfahren »
Fenster schließen
Superflock flüssig das richtige Flockungsmittel

Trübes Wasser ist ein Ärgernis für Badegäste und Poolbetreiber. Nicht nur organische Prozesse wie Algenbildung sind dafür verantwortlich, sondern auch feinste Schwebteilchen, die über die Luft ins Wasser gelangen. Damit feinste Schmutzpartikel im Wasser durch Filtration besser rausgefiltert werden können, müssen diese zuvor koaguliert werden. Flockung nennt sich dieses Verfahren, bei dem die Sedimentation von Feinschmutz gefördert wird. Hierbei kommen Flockungsmittel wie Superflock flüssig zum Einsatz, welche diesen Prozess in Gang setzen. Entgegen einer verbreiteten Auffassung handelt es sich bei der Flockung keineswegs um ein rein physikalisch-technisches Verfahren, sondern chemische Prozesse spielen ebenfalls eine Rolle. Flockungsmittel bewirken, dass das Wasser trübende, feinste Schwebstoffteilchen ausgefiltert werden können, da sie sich durch die Flockung sammeln und zusammenballen. Ohne Flockung hingegen passieren diese Teilchen die Filteranlagen. Die Sandfilter der Filteranlagen sind nämlich nicht genug angeschärft, um diese auszufiltern. Daher müssen Flockungsmittel dem Poolwasser regelmäßig zugegeben werden.

Superflock flüssig hält den Pool sauber

Damit Flockungsmittel Pool und Schwimmbad sauber halten und ihre bestmögliche Wirkung entfalten können, ist auch hier eine optimaler ph-Wert des Wassers zwischen 7,0 und 7,4 eine wichtige Voraussetzung. Flockungsmittel wie Superflock flüssig enthalten Metallsalze wie Eisen- und Aluminiumsalze sowie auch Soda oder Kalkmilch. Diese Stoffe wirken hydroxidbildend und sorgen für die Anschärfung des Sandfilters. Flockungsmittel sind flüssig, leicht dosierbar und in Kunststoffflaschen oder Kanistern erhältlich, was Flockungsmittel Schwimmbad tauglich macht. Für die Dauerflockung haben sich Kartuschen bewährt.

Zuletzt angesehen