• Kauf auf Rechnung
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • kostenlose Retouren

34.78
1L - Duraol® Algen-Ex schaumfrei Premium
1L - Duraol® Algen-Ex schaumfrei Premium
Statt 6,90 € 1
4,50 €  
Zum Produkt
1L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei 1L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei
  5,90 €  
Zum Produkt
3L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei 3L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei
  12,90 €  
4,30 €   / 1 Liter
Zum Produkt
5L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei 5L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei
  19,80 €  
3,96 €   / 1 Liter
Zum Produkt
10L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei 10L - PoolsBest® Algenverhüter extra - hochkonzentriert & schaumfrei
  29,90 €  
2,99 €   / 1 Liter
Zum Produkt
20Kg - PoolsBest® Algenverhüter extra  hochkonzentriert & schaumfrei 20Kg - PoolsBest® Algenverhüter extra hochkonzentriert & schaumfrei
  49,90 €  
2,50 €   / 1 Kilogramm
Zum Produkt

Algenvernichter zur optimalen Poolpflege

Algenvernichter zur optimalen Poolpflege

Welcher Algenvernichter / welches Algizid sollte verwendet werden?

Die Vorteile eines privaten Pools im Garten oder im Keller des eigenen Hauses liegen auf der Hand. Im Sommer spart man sich den weiten Weg in das überfüllte Freibad. Stattdessen genießt man den Badespaß auf dem eigenen Grundstück. Damit einhergehen jedoch auch die Probleme der Reinigung des Pools. Über Tage und Wochen hinweg bilden sich kleinere und größere Grüne Algen. Das Problem kann in diesem Falle in aller Regel nur noch dadurch behoben werden, indem man das gesamte Wasser des Pools ablässt und diesen gründlich reinigt. Jedem Poolbesitzer ist dieses Problem geläufig. Damit einher geht natürlich eine große Menge Arbeitszeit, die für die Reinigung des Pools verwendet werden muss. Auch der finanzielle Faktor sollte hierbei nicht übersehen werden. Das Ablassen, das Reinigen sowie das anschließende Befüllen des Pools sind mit enormen Kosten verbunden. Es empfiehlt sich daher, einen präventiven Schutz gegen die vorgenannte Algenbildung anzuwenden. Üblicherweise werden hierfür professionelle Algenvernichter eingesetzt, welche bei uns im Pool-Chlor-Shop zu erstehen sind. Diese Algenvernichter beinhalten ein spezielles Algizid, welches die Algenbildung verhindert und bereits existierende Algen bekämpft. Es kann somit präventiv als auch aktiv eingesetzt werden. Die Produkte des Herstellers PoolsBest sind sehr verbreitet und werden häufig im privaten Bereich angewendet. PoolsBest kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken und hat seine Algenvernichter stets nach den neuesten Erkenntnissen der Algenvernichtung angepasst und ausgelegt. Die Produkte von PoolsBest basieren auf der Zuführung von Algizid, welches sich im Kampf gegen die Algenbildung bewährt hat. Auch in öffentlichen und privaten Schwimmbädern finden die Produkte des Herstellers PoolsBest regelmäßig Anwendung. Gerade auch im Bereich Chlor mit einer unglaublichen Wirkungskraft.


Wie oft sollte der Algenvernichter / das Algizid angewendet werden? Bestehen in diesem Zusammenhang Gefahren für die Umwelt?

Die Dosierung des Produktes hängt von verschiedenen Faktoren ab. So ist es beispielsweise relevant, wie intensiv die Sonneneinstrahlung auf den Pool / das Wasser ist. Auch die Häufigkeit der Nutzung, die Art der Nutzung sowie der jeweilige Schmutzeintrag sind von entscheidender Bedeutung. Die Häufigkeit der Anwendung hängt selbstverständlich von dem jeweiligen Produkt ab. Jedem Algenvernichter des Herstellers PoolsBest liegt jedoch eine detaillierte Gebrauchsanweisung bei. In der Regel wird bei der Erstbefüllung eines Pools auf 10 Kubikmeter Wasser etwa 100 Milliliter Algenvernichter gegeben. Danach empfiehlt sich eine wöchentliche Zufuhr von 35 Milliliter des Produktes auf jeweils 10 Kubikmeter Wasser. Abhängig von den eingangs erläuterten Faktoren kann es jedoch auch notwendig sein, diese Menge den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. So ist es beispielsweise als sinnvoll zu erachten, bei rutschigen Belägen oder bei veralgtem (grünen) Wasser die Dosis des Produktes entsprechend zu erhöhen. Es sollte jedoch in jedem Falle der Produktbeschreibung des Herstellers Folge geleistet werden. Dort genannte Maximalgrenzen der Zufuhr dürfen in keinem Falle überschritten werden. Die Algizid gehören zu den sogenannten Bioziden. Diese sind sicher und unter Beachtung der EG-Richtlinien „Gefahrenstoffverordnung“ zu verwenden. Vor jedem Gebrauch der Biozide sind die Kennzeichnungen sowie die Produktinformationen zwingend zu lesen.


Fazit zu dem Algenvernichter / zu Algizid

Die Algenvernichter aus dem Hause PoolsBest sind weit verbreitet und absolut empfehlenswert. Mit diesen Produkten können Sie sicher sein, dass Ihr Pool keine bis kaum Algenbildung generiert. Die Vorteile liegen hierbei klar auf der Hand. Sie müssen Ihren Pool weniger häufig reinigen, das Wasser muss seltener erneuert werden. Langfristig sparen Sie mit diesem Produkt Geld und schonen gleichzeitig die Umwelt. Den genauen Dosierungsanleitungen des Herstellers ist jedoch zwingend Folge zu leisten.

Algenvernichter zur optimalen Poolpflege Welcher Algenvernichter / welches Algizid sollte verwendet werden? Die Vorteile eines privaten Pools im Garten oder im Keller des eigenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Algenvernichter zur optimalen Poolpflege

Algenvernichter zur optimalen Poolpflege

Welcher Algenvernichter / welches Algizid sollte verwendet werden?

Die Vorteile eines privaten Pools im Garten oder im Keller des eigenen Hauses liegen auf der Hand. Im Sommer spart man sich den weiten Weg in das überfüllte Freibad. Stattdessen genießt man den Badespaß auf dem eigenen Grundstück. Damit einhergehen jedoch auch die Probleme der Reinigung des Pools. Über Tage und Wochen hinweg bilden sich kleinere und größere Grüne Algen. Das Problem kann in diesem Falle in aller Regel nur noch dadurch behoben werden, indem man das gesamte Wasser des Pools ablässt und diesen gründlich reinigt. Jedem Poolbesitzer ist dieses Problem geläufig. Damit einher geht natürlich eine große Menge Arbeitszeit, die für die Reinigung des Pools verwendet werden muss. Auch der finanzielle Faktor sollte hierbei nicht übersehen werden. Das Ablassen, das Reinigen sowie das anschließende Befüllen des Pools sind mit enormen Kosten verbunden. Es empfiehlt sich daher, einen präventiven Schutz gegen die vorgenannte Algenbildung anzuwenden. Üblicherweise werden hierfür professionelle Algenvernichter eingesetzt, welche bei uns im Pool-Chlor-Shop zu erstehen sind. Diese Algenvernichter beinhalten ein spezielles Algizid, welches die Algenbildung verhindert und bereits existierende Algen bekämpft. Es kann somit präventiv als auch aktiv eingesetzt werden. Die Produkte des Herstellers PoolsBest sind sehr verbreitet und werden häufig im privaten Bereich angewendet. PoolsBest kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken und hat seine Algenvernichter stets nach den neuesten Erkenntnissen der Algenvernichtung angepasst und ausgelegt. Die Produkte von PoolsBest basieren auf der Zuführung von Algizid, welches sich im Kampf gegen die Algenbildung bewährt hat. Auch in öffentlichen und privaten Schwimmbädern finden die Produkte des Herstellers PoolsBest regelmäßig Anwendung. Gerade auch im Bereich Chlor mit einer unglaublichen Wirkungskraft.


Wie oft sollte der Algenvernichter / das Algizid angewendet werden? Bestehen in diesem Zusammenhang Gefahren für die Umwelt?

Die Dosierung des Produktes hängt von verschiedenen Faktoren ab. So ist es beispielsweise relevant, wie intensiv die Sonneneinstrahlung auf den Pool / das Wasser ist. Auch die Häufigkeit der Nutzung, die Art der Nutzung sowie der jeweilige Schmutzeintrag sind von entscheidender Bedeutung. Die Häufigkeit der Anwendung hängt selbstverständlich von dem jeweiligen Produkt ab. Jedem Algenvernichter des Herstellers PoolsBest liegt jedoch eine detaillierte Gebrauchsanweisung bei. In der Regel wird bei der Erstbefüllung eines Pools auf 10 Kubikmeter Wasser etwa 100 Milliliter Algenvernichter gegeben. Danach empfiehlt sich eine wöchentliche Zufuhr von 35 Milliliter des Produktes auf jeweils 10 Kubikmeter Wasser. Abhängig von den eingangs erläuterten Faktoren kann es jedoch auch notwendig sein, diese Menge den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. So ist es beispielsweise als sinnvoll zu erachten, bei rutschigen Belägen oder bei veralgtem (grünen) Wasser die Dosis des Produktes entsprechend zu erhöhen. Es sollte jedoch in jedem Falle der Produktbeschreibung des Herstellers Folge geleistet werden. Dort genannte Maximalgrenzen der Zufuhr dürfen in keinem Falle überschritten werden. Die Algizid gehören zu den sogenannten Bioziden. Diese sind sicher und unter Beachtung der EG-Richtlinien „Gefahrenstoffverordnung“ zu verwenden. Vor jedem Gebrauch der Biozide sind die Kennzeichnungen sowie die Produktinformationen zwingend zu lesen.


Fazit zu dem Algenvernichter / zu Algizid

Die Algenvernichter aus dem Hause PoolsBest sind weit verbreitet und absolut empfehlenswert. Mit diesen Produkten können Sie sicher sein, dass Ihr Pool keine bis kaum Algenbildung generiert. Die Vorteile liegen hierbei klar auf der Hand. Sie müssen Ihren Pool weniger häufig reinigen, das Wasser muss seltener erneuert werden. Langfristig sparen Sie mit diesem Produkt Geld und schonen gleichzeitig die Umwelt. Den genauen Dosierungsanleitungen des Herstellers ist jedoch zwingend Folge zu leisten.

Zuletzt angesehen