Bodensauger
   
   

Pool Bodensauger - idealer Poolsauger für Ihre Poolpflege

Poolpflege umfasst nicht nur die Regulierung des ph-Wertes, die Desinfektion des Poolwassers und  die Bekämpfung der Algenbildung mit Hilfe von Zusätzen, sondern auch die mechanische Reinigung der Poolanlage. Nicht wasserlösliche Schmutzpartikel sammeln sich mit der Zeit am Beckenboden und sind ein Ärgernis für Badegäste und Poolbetreiber. Ein leistungsstarker Poolsauger zählt daher zur Grundausstattung bei der Poolpflege. Mit seiner Hilfe können grobe Partikel jederzeit mühelos entfernt werden. Der Skimmer der Poolanlage kann lediglich die die Oberfläche des Wassers absaugen. Erfasst werden dabei Blätter, Astteile, Vogelfedern und andere Grobteilchen solange sie auf der Wasseroberfläche schwimmen. Schwerere Teilchen wie Steinchen oder Sandkörner, die wegen ihres Gewischts auf den Beckenboden sinken, lassen sich hingegen nur mit einem Poolsauger erfassen. Pool Bodensauger gibt in verschiedenen Ausführungen. Für kleine Becken ist der sichelförmige Bodensauger, der auch mit seitlichen Bürsten erhältlich ist, ausreichend. Genauso wie bei dem schwereren Flex-Modell mit 8 Rädern und dem dreieckigen Poolsauger wird er einfach mit einem Schlauch an den Skimmer angeschlossen und mit einer Teleskopstange durch das Becken geführt. Neben der filterpumpenabhängigen Variante gibt es auch noch den klassischen Poolsauger Vacuum Jet Vac, der nach dem Venturi-Prinzip arbeitet. Gemäß dem Energiegleichungsgesetz von Bernoulli entsteht durch Druck- und Höhenunterschiede ein dynamischer Druckabfall, der Strömungen auslöst und so die Saugleistung bewirkt. Bei dieser Variante handelt es sich um einen klassischen Pool Staubsauger, der ohne Strom auskommt. Bei größeren Poolbecken stößt man mit diesen Methoden jedoch schnell an natürliche Grenzen. Bedingt durch Wassertiefe und Ausdehnung des Beckens können nicht immer alle Stellen mit Poolsaugern erreicht werden, die durch eine Teleskopstange geführt werden. Vollautomatische Poolsauger wie der Smart Clean Nitro Bodensauger besitzen hingegen eine eigene Filterpumpe und erreichen mit speziellen Reinigungsbürsten und aufgrund der Kabellänge von 15 m mühelos selbst schwierige Stellen im Poolbecken. Sie sind Sauger und Reinigungsgerät in einem und für alle Beckenböden und Beläge geeignet. Bei kleineren Anlagen eignet sich auch der automatische Bodenreiniger „Clean Vac“ als Pool Cleaner. Er lässt sich im Gegensatz zum vollautomatischen Poolsauger optional auch manuell mit einer Teleskopstange führen und ist dadurch flexibel einsetzbar.

 

Zuletzt angesehen