Bodensauger
   
   

Poolsauger: leicht und praktisch für die gründliche Pool-Reinigung

Ein eigener Pool im Garten? Ein Traum, den sich immer mehr Menschen erfüllen können. Wartung und Pflege sind dank neuer Materialien und vielfältigem Zubehör mittlerweile fast ein Kinderspiel. Um Freunden und der Familie einen hygienischen und sicheren Badespaß zu bieten, empfiehlt sich – zusätzlich zur chemischen – unbedingt die mechanische Reinigung. Poolsauger erleichtern Ihnen die manuelle Arbeit enorm. Sie bestehen aus einer Bodensauger-Bürste, einer Teleskopstange und einem Saugerschlauch. Sand und andere Schmutzpartikel, die auf den Boden gesunken sind und nicht vom Skimmer oder der Sandfilteranlage entfernt wurden, beseitigen Sie dank der Saugfunktion mühelos. Die Bürstenköpfe der Schwimmbadsauger helfen dabei, dass Algen und rutschige Beläge am Beckenboden leicht entfernt werden können.

Pool-Bodensauger mit Anschluss an Skimmer

Der Skimmer einer Poolanlage kann lediglich die Oberfläche des Wassers reinigen. Die Saugöffnung erfasst dabei Blätter, Astteile, Vogelfedern und andere Grobteilchen, solange sie auf der Wasseroberfläche schwimmen. Schwerere Partikel wie Steinchen oder Sandkörner werden nur von einem Poolsauger erfasst. Diesen schließen Sie einfach an Ihren Skimmer an. Die Saugplatte wird auf den Skimmerkorb aufgesetzt und der Bodensauger in den Pool gestellt. Der Schlauch sollte senkrecht ins Wasser eingelassen und auf diese Weise gänzlich mit Wasser gefüllt werden. Wenn sämtliche Luft entwichen ist, schließen Sie das Ende des Schlauchs an die Bodensaugplatte Ihres Skimmers an. Nun saugen Sie Ihren Beckenboden wie mit einem Staubsauger gleichmäßig und langsam ab.

Poolsauger ohne Anschluss an die Filteranlage

Kleine Pools reinigen Sie mit einem Bodensauger wie dem Vacuum Jet Vac. Dieser arbeitet nach dem Venturi-Prinzip, ganz ohne Strom und Filterpumpe. Schließen Sie dazu den Sauger an den Gartenschlauch an. Durch den einlaufenden Wasserstrahl, der nach oben strömt, entsteht unter dem Gerät ein Sog. Der Schmutz am Beckenboden wird angesaugt und in einem kleinen Filtersack am Schwimmbadsauger gesammelt.

Vollautomatischer Poolsauger

Vollautomatische Bodensauger für den Pool verfügen über eine eigene Filterpumpe und bewegen sich mit Hilfe von Antriebsmotoren fort. Sie erreichen mit speziellen Reinigungsbürsten und aufgrund ihres langen Kabels mühelos schwierige Stellen im Schwimmbecken. Über eine Fernbedienung können sie gesteuert werden. Einige Modelle lassen sich zusätzlich durch eine Teleskopstange manuell bedienen. Die automatischen Schwimmbadsauger können, je nach Leistung der Pumpe, sogar die Beckenwände hochfahren und reinigen.

 

Zuletzt angesehen